Banken im Visier der Insolvenzverwalter

Ein Überblick über die neueste Rechtsprechung zu Insolvenzanfechtung, Lastschriftwiderruf, Haftung & Co.

Banken geraten gerade im Insolvenzfall ihrer Kunden immer wieder in den Fokus der Gerichte – Zahlungen oder Sicherheitenverträge werden angefochten, eine Haftung der Bank aus strafrechtlich relevantem Verhalten wird behauptet etc.

In unserem Seminar erhalten Sie umfassende Informationen zur aktuellen Rechtsprechung zu allen relevanten Haftungsfragen im Insolvenzfall Ihrer Kunden. Eine praxisorientierte Auswertung der entschiedenen Sachverhalte verschafft Ihnen die notwendigen Kenntnisse zur Reduzierung des Haftungsrisikos Ihres Hauses.

Inhalte des Seminars Banken im Visier

  • Insolvenzanfechtung im Zahlungsverkehr
  • Insolvenzanfechtung einer Sicherheitenstellung
  • Insolvenzanfechtung bei Sicherheitenpoolverträgen und in Cash-Pool-Systemen
  • Haftungsfragen aufgrund strafrechtlich relevanten Verhaltens, z. B. im Zusammenhang mit der Gewährung von Sanierungskrediten

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Fach- oder Führungskraft im Firmenkundenkreditgeschäft, als Kreditsachbearbeiter sowie als Mitarbeiter in der Intensiv- und Problemkreditbetreuung.

Voraussetzungen

Sie bringen erste Erfahrungen im Umgang mit Insolvenzen mit.

Termine & Orte

Die Termine für das Seminar sind derzeit in Abstimmung und werden in Kürze veröffentlicht. Für die Durchführung als Inhouse-Seminar sprechen Sie uns an.

Seminardauer

1 Tag

Referenten

Andrea Eichholz

Diese Veranstaltung wird von unserem Kooperationspartner Academy of Finance Bonn durchgeführt.